CS Leckage-Detektor LD 400 Set

Beim Ausströmen von Gasen aus Leckagen, entstehen Ultraschall-Geräusche. Mit dem LD 400 Set lassen sich auch kleinste Leckagen, die weder hörbar noch sichtbar sind, auf Grund dieser Ultraschallemissionen bereits aus mehreren Metern Entfernung orten. Der LD 400 Leckage-Detektor wandelt den nicht hörbaren Ultraschall in hörbare Frequenzen um, die an den schalldichten Kopfhörer übertragen werden.
Der LD 400 Leckage-Detektor ist die Weiterentwicklung des bewährten LD 300 und überzeugt durch eine deutlich verfeinerte Sensortechnik und verbesserte Unterstützung beim Aufspüren von Lecks.
Besonders in lauten Umgebungen sorgt der mitgelieferte Schalltrichter mit Laser für eine bessere Bündelung und eine präzisere Ortung. Der Trichter wirkt wie ein Richtmikrofon, wobei störende Nebengeräusche unterdrückt und die punktgenaue Lokalisierung von Leckagen auch in schwer zugänglichen Bereichen erleichtert werden. Der integrierte Laser zeigt dabei den Punkt, den der Schalltrichter jeweils abhört, ohne die akustischen Eigenschaften des Schalltrichters zu beeinträchtigen. In drucklosen Systemen kann ein optionaler Ultraschallsender verwendet werden, dessen Signal durch kleinste Öffnungen dringt.

 

Produktmerkmale

  • Handgerät für den Einsatz in industriellen Umgebungen
  • Verbesserte Ortung von Leckagen durch Schalltrichter mit integriertem Laserpointer
  • Hochwertiger schalldichter Kopfhörer
  • Lithium-Ionen-Akku mit hoher Kapazität, Betriebszeit min. 10 h, Ladegerät
  • Einfache Bedienung über Folientastatur, TFT-Farbdisplay
  • Kabel für die Ultraschall-Sonde
  • Schlagfester Transportkoffer
  • Optional (nicht im Set enthalten): Ultraschall-Sender

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 ROEDER Mess-System Technik by Heiner Roeder